Hier findest Du eine Auswahl der Themen, mit denen wir für Euch arbeiten.

Von der Idee bis zum erfolgreichen Projektende: Wir lernen die einzelnen Phasen des Projektablaufs kennen und die Hilfsmittel, um ein Projekt gut strukturiert zu planen. Wir arbeiten direkt praktisch an euren Projektideen. Ihr habt noch keine Projektidee? Kein Problem, wir entwickeln sie gemeinsam. Auch die Themen Finanzierung und Teamarbeit können je nach Bedarf Teil des Workshops sein.

Moderation von Gruppenprozessen
Ihr wollt in einer Gruppe ein Thema diskutieren, Ideen sammeln, ein Vorgehen planen, einen Workshop gestalten – aber wisst nicht wie? In diesem Workshop lernt Ihr, wie Ihr kleine und große Gruppen moderieren könnt. Ihr werdet vielfältige Methoden kennenlernen und ausprobieren: von der einfachen Kartenabfrage über Stumme Diskussionen auf Papier bis hin zum World Café.
Rhetorik
In diesem Workshop wollen wir uns mit dem Sprechen vor Gruppen auseinandersetzen. Es geht darum, euch Hemmungen vor dem Sprechen zu nehmen, die Spontanität zu üben und somit ein gutes Gefühl beim Anleiten von Gruppen zu entwickeln. Gewusst wie: Damit das, was ihr sagen wollt, auch wirklich überzeugend ankommt.
Präsentationstechniken
Öden PowerPoint-Präsentationen haben wir den Kampf angesagt! Glücklicherweise gibt es zahlreiche Alternativen, mit denen Du dein Anliegen präsentieren kannst. Welche Technik passt zu Dir und Deinem Thema? Mit welcher Methode erreichst Du dein Publikum am besten?
Visualisierung
Um sich zu präsentieren oder sogar selbst einen Workshop durchführen zu können, ist eine übersichtliche Visualisierung von entscheidender Bedeutung. In diesem Workshop lernt Ihr „Worst Case“ und „Best Practise“ von Visualisierungen an Flipchart und Pinnwand kennen und probiert es anhand eines eigenen Projekts aus.

Die Zukunftswerkstatt behandelt Methoden zur gemeinsamen Problemlösung und Ideenfindung – in Eurer eigenen Institution oder Organisation! Zuerst werden in einer Kritikphase Probleme gesammelt. Gemeinsam beschließt Ihr, welche Problembereiche weiterbearbeitet werden. Anschließend entwickelt Ihr in einer Utopiephase kreative Lösungen für diese Problemstellungen. Zum Abschluss werden Eure Ideen in einer Realitätsphase in die Wirklichkeit übertragen und konkrete Schritte für die Weiterarbeit vereinbart.

Du planst einen Workshop, aber dir fehlt noch eine Methode, mit der Du die Teilnehmenden zu mehr Interaktion anregen kannst? Oder du weißt genau, worum es gehen soll, aber dir fehlt noch ein ganzes Konzept für einen Workshop? Wir unterstützen Dich gern bei bei der Gestaltung und Verfeinerung Deiner Workshopkonzepte!